Möchten Sie herausfinden, wie Secfix Ihnen helfen kann? Nutzen Sie unsere Plattform-Tour!
🎉 Kostenloses Webinar, veranstaltet von Deel und Secfix: ISO 27001 für Remote-Teams - 15.02.2024 - 14 Uhr MEZ - Sichern Sie sich Ihren Platz

Vereinfachtes Risikomanagement 

Verabschieden Sie sich von Tabellen und verwalten Sie Ihre Risiken mit dem vollautomatisierten Risikoregister von Secfix. Entwickelt für kleine und große Unternehmen, die Effizienz und Zuverlässigkeit in ihren Compliance-Prozessen suchen.

Automatisiertes End-to-End-Risikomanagement

  • Automatisieren Sie Risikobewertungen für erfolgreiche Audits. Reduzieren Sie Aufwand durch Verabschiedung von Tabellenkalkulationen und manueller Nachverfolgung.

  • Die Secfix-Plattform verknüpft Risiken automatisch mit über 100 vordefinierten Kontrollen für maximale Effizienz bei automatisierten Tests.

Intuitives Dashboard: Alle Risiken an einem Ort

  • Nutzen Sie unser intuitives Dashboard für klare Einblicke durch Konsolidierung aller risikobezogenen Daten.

  • Effiziente Risikoverwaltung und -überprüfung über eine einzige, nutzerfreundliche Oberfläche.

Umfassende und integrierte Risikoüberwachung

  • Unser Risikomanagement-Tool folgt ISO 27005-Richtlinien und deckt die fünf Hauptphasen der Risikobewertung ab.
  • Dieser gründliche Ansatz gewährleistet die Einhaltung der wichtigsten Standards, einschließlich ISO 27001, SOC 2 und TISAX.

Automatische Aufgabenerinnerung

  • Mühelose Risikoaufgabenverwaltung mit Zuweisungen, Fälligkeitsterminen und Integration in Ihre bestehenden Ticket-Systeme, um Ihren Workflow im Risikomanagement zu optimieren.

  • Effektives Risikomanagement mit automatischen Erinnerungen für Risiken, die es neu zu bewerten oder zu aktualisieren gilt - keine manuelle Überwachung mehr nötig.

Das Secfix-Team ist immer am Ball und bietet uns Hilfe an, wann immer wir sie brauchen. Ihr Tool hat nicht nur unsere Sicherheitsprozesse aufgeräumt - es hat unsere Sicherheitsstärke wirklich auf die nächste Stufe gehoben.

,  
Technischer Leiter IT-Systeme
Weiter zur
Golfmanager
Erfolgsgeschichte

"Ich würde Secfix ohne zu zögern weiterempfehlen. Secfix hat unsere Reise zur ISO 27001-Zertifizierung nahtlos und schnell gemacht. "

,  
DevOps Engineer
Weiter zur
Velaris'
Erfolgsgeschichte

"Dank Secfix konnten wir in 6 Wochen statt in Monaten ISO 27001-konform werden."

Weiter zur
Bao's
Erfolgsgeschichte

"Secfix hat meine Erwartungen übertroffen und ISO 27001 zum Schlüssel für MIXMOVEs Erfolg bei Großkunden gemacht."

,  
Vizepräsident für Entwicklung MIXMOVE
Weiter zur
Mixmove's
Erfolgsgeschichte

"Für Kleinunternehmen, die ISO 27001 angehen, ist Secfix perfekt. Sehr empfehlenswert!"

,  
Datenschutzbeauftragter
Weiter zur
Satcom's
Erfolgsgeschichte

"Secfix hat es uns ermöglicht, die ISO 27001-Zertifizierung schnell und effizient zu erreichen, ein Erfolg, den wir ohne Secfix nicht hätten erreichen können."

Weiter zur
Sysarb
Erfolgsgeschichte

Schnell wachsende Unternehmen, die uns vertrauen

Workmotion Logo
bao logo

Häufig gestellte Fragen

Was ist das Risikomanagement-Tool von Secfix?

Das Risikomanagement-Tool von Secfix ist eine Funktion innerhalb von Secfix, die den Compliance-Prozess für kleine und mittlere Unternehmen vereinfachen und beschleunigen soll. Unser Tool hilft Unternehmen beim Risikomanagement und bei der Validierung ihrer Sicherheitsmaßnahmen. Darüber hinaus hilft es, bis zu 90 % des Arbeitsaufwands zu automatisieren, der mit Sicherheits- und Datenschutz-Frameworks verbunden ist.

Für wen ist das Risikomanagement-Tool von Secfix gedacht?

Wenn Sie ein KMU oder ein Startup-Unternehmen sind, das diese Standards schnell erfüllen möchte, führt Sie unser Tool durch den Prozess und stellt sicher, dass Sie die Standards innerhalb von Wochen statt Monaten erfüllen.

Wie wird Risikomanagement betrieben?

Beim Risikomanagement geht es darum, potenzielle Risiken, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken könnten, zu ermitteln, zu analysieren, wie wahrscheinlich und schwerwiegend sie sind, und dann Schritte zur Verringerung oder Bewältigung dieser Risiken zu unternehmen. Es ist wie die Erstellung eines Sicherheitsplans für Ihr Unternehmen, um es vor möglichen Problemen zu schützen.

Muss der gesamte Risikomanagementprozess vor der Zertifizierung eingerichtet werden?

Ja, die Einrichtung Ihres gesamten Risikomanagementprozesses ist von entscheidender Bedeutung, bevor Sie sich nach ISO 27001 zertifizieren lassen. Es ist einer der wichtigsten Teile des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) und zeigt, dass Sie es mit dem Schutz Ihres Unternehmens vor Risiken ernst meinen.

Was sind die besten Praktiken des Risikomanagements für kleine Unternehmen?

Für kleine Unternehmen umfasst ein wirksames Risikomanagement einige wichtige Praktiken:

Vereinfachen Sie den Prozess: Halten Sie Ihr Risikomanagement überschaubar und konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Risiken.

Regelmäßige Wartung: Nutzen Sie Automatisierungstools wie Secfix Risk Management, um Ihre Strategien und Aufgaben zur Risikobehandlung regelmäßig zu aktualisieren und zu pflegen. Dies trägt dazu bei, manuelle Prozesse zu eliminieren und eine konsistente Risikoüberwachung zu gewährleisten.

Einbindung der Mitarbeiter: Informieren Sie Ihr Team über das Risikomanagement, damit jeder in der Lage ist, Risiken zu erkennen und zu behandeln.

Priorisieren Sie die wichtigsten Risiken: Konzentrieren Sie sich auf die Risiken, die sich am stärksten auf Ihr Unternehmen auswirken könnten, und stellen Sie sicher, dass Ihre Ressourcen effektiv genutzt werden.

Durch die Kombination dieser Praktiken mit intelligenten Technologielösungen wie Secfix können kleine Unternehmen ihre Risiken effizienter und effektiver verwalten.

Erhalten Sie Ihr ISO 27001-Zertifikat für schnelleres Geschäftswachstum