FALLSTUDIE

Vom Startup zur Zertifizierung: Velaris' ISO-Erfolgsgeschichte mit Secfix

Über

Velaris

Velaris ist ein Startup-Unternehmen im Bereich Kundenerfolgsmanagement und bietet eine Plattform, die es Kundenerfolgsmanagern ermöglicht, den Erfolg ihrer Kunden zu steigern. Das Unternehmen bietet eine Reihe von Dienstleistungen zur Optimierung von Verkaufsgesprächen und zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit.

Standort

Vereinigtes Königreich

Industrie

Kundenerfolg

B2B SaaS

Mitarbeiter

25-50

Die Herausforderung

Umgang mit begrenzten Ressourcen und Anlaufschwierigkeiten

Velaris sah sich mit einer wachsenden Nachfrage potenzieller Kunden konfrontiert, die sich nach ihrem ISO-Zertifizierungsstatus erkundigten. Um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben, erkannte das Unternehmen die Bedeutung einer ISO-Zertifizierung. Als Startup-Unternehmen mit begrenzten Ressourcen und einem kleinen Team war man sich jedoch nicht sicher, wo man anfangen sollte und wie man die Zertifizierung effizient erreichen konnte.

Die Lösung

Führung von Velaris durch die ISO-Zertifizierung mit klarer Ausrichtung

Velaris erkannte, dass es Anleitung und Unterstützung brauchte, um den ISO-Zertifizierungsprozess zu bewältigen. Als Lösung wandte sich das Unternehmen an das Automatisierungstool von Secfix. Mit dem klaren Plan und den Richtlinien von Secfix erhielt Velaris die nötige Orientierung, um die ISO-Zertifizierung zu erreichen.

Warum Secfix

Eine zuverlässige Compliance-Plattform und ein Partner für kleine Unternehmen

Velaris wählte Secfix als Partner für die ISO-Zertifizierung aufgrund seiner benutzerfreundlichen Plattform und seines Rufs als zuverlässiger Anbieter. Die intuitive Benutzeroberfläche und die leicht zugänglichen Funktionen von Secfix eigneten sich für das kleine Startup-Team von Velaris und ermöglichten es ihnen, den Zertifizierungsprozess ohne umfangreiche Ressourcen effizient zu bewältigen. Positive Referenzen von anderen kleinen Unternehmen in Europa haben die Entscheidung weiter gefestigt.

Ergebnis

Velaris erlangt einen Wettbewerbsvorteil durch die ISO 27001-Zertifizierung

Mit der Unterstützung von Secfix erreichte Velaris die ISO-Zertifizierung in nur 10 Wochen und übertraf damit seine Erwartungen. Der klare Plan von Secfix, die Richtlinien und die Unterstützung durch das Kundenerfolgsteam waren von unschätzbarem Wert, um Velaris durch die Zertifizierungsreise zu führen. Die Plattform von Secfix ging auf die spezifischen Herausforderungen von Velaris ein, wie z. B. die nahtlose Integration mit AWS für ein effizientes Asset-Management und Compliance. Das manuelle Nachweis- und Versionskontrollsystem rationalisierte die ISO-Dokumentation und sorgte für genaue Aufzeichnungen. Die Fähigkeit von Secfix, nicht konforme Objekte zu identifizieren und Einblicke in IM-Rollen zu gewähren, half Velaris, seine Sicherheitslage zu verbessern. Velaris empfiehlt Secfix anderen kleinen Unternehmen, die eine ISO-Zertifizierung anstreben. Die benutzerfreundliche Plattform in Verbindung mit der hervorragenden Anleitung hat entscheidend zum Erfolg beigetragen. Mit der ISO-Zertifizierung kann Velaris potenzielle Kunden von seinem Engagement für die Sicherheit überzeugen und die Zertifizierung als Wettbewerbsvorteil nutzen.

Secfix hat unseren Weg zur ISO-Zertifizierung reibungslos und effizient gestaltet und es uns ermöglicht, die Zertifizierung in nur 10 Wochen zu erreichen, während wir unsere täglichen Aufgaben mühelos bewältigen konnten.

Ruween Iddagoda

DevOps Engineer